Deutsch (DE-CH-AT)Español(Spanish Formal International)English (United Kingdom)

Sponsoren

AAA Tiergefängniss: Triple A Marbella
Geschrieben von: Rainer   
Freitag, den 02. März 2007 um 12:14 Uhr

UPDATE 12/2010 AAA ist immer noch ein Tiergefängnis, sehr schwierig und teuer einen Hund aus dem "Asyl" zu bekommen. Man bevorzugt den Verkauf der Tiere ins Ausland.
Neueste Meldung: Heute 14.5.2009 bekamen wir einen Anruf von der Führungsebene des AAA-Tierheimes aus Deutschland!
Wir wurden eingeladen uns im Juni selbst ein Bild zu machen, den scheinbar werden Tiere im großen Stil nach Deutschland verbracht, naja man wird sehen, lassen wir uns mal überraschen vielleicht  ist AAA ja besser als deren Ruf und die Öffentlichkeitsarbeit.

Update: nachdem wir nun schon 2 Jahre nichts mehr von Rainer gehört haben und immer noch auf den Bericht warten haben wir gestern mal mit einem Geländewagen die Reise zum Tiergefägnis angetreten.

Es hat sich nicht viel getan, eine Vermittlung von Tieren an Tierfreunde findet nicht statt. es gibt jetzt aber 3 Schilder mit 3 verschiedenen Öffnungszeiten, so dass ein Besuch immer schiefgehen muss.
Ich denke man verkauft die Tiere an Labors und verwendet bei AAA den Tierschutz als Alibi.

Falls sie jemanden unterstützen wollen dann besser nicht AAA sondern ACE von Fabienne, oder sie rufen Madleine in La Linea an: 606538103



...Soeben (2.3.2007) wurden wir von Daniel darauf aufmerksam gemacht, dass unser Bericht nicht mehr aktuell ist, hier wird sich in kürze eine ganz andere Darstellung finden!

misshandelter_hundSeit dem 01.12.2003 gibt es auch in Andalusien ein Tierschutzgesetz!Eigentlich :-(
Doch die praktische Umsetzung wird wohl noch lange dauern, da das Bewusstsein der Menschen nicht durch ein Gesetz geändert werden kann. Jede Gemeinde sollte eine Anlaufstelle haben, wo man misshandelte und schlecht gehaltene Tiere zur Anzeige bringen kann, (in Deutschland heist sowas Tierschutzverein) Leider besteht die einzige Möglichkeit bisher darin persönlich Anzeige bei der örtlichen Poilizei zu erstatten, die eher unwirsch auf sowas reagiert, speziell wenn es auch noch ein Ausländer, der nicht perfekt spanisch spricht, wagt den Herrn Beamten Arbeit zu machen.

Triple A Marbella, Adana und ACE (Animal Companion Espana) sind zugelassene und eingetragene Vereine, welche sich scheinbar den Interessen der verlassenen und mißhandelten Tiere, der Erhöhung des allgemeinen Bewusstseins für gute Tierpflege widmen.

Die Vereine leben von dem Geld, das er durch Mitgliedsbeiträge und Spenden eingenommen wird. Von lokalen oder staatlichen Behörden wird keine finanzielle Hilfe bezahlt.

Im Augenblick kümmert sich alleine AAA Marbella um ca. 200 Hunde
und ca. 80 Katzen, leider werden wenig Anstrengungen unternomen die Vermittlung an ortsansässige Personen zu fördern. Das Tierasyl ist häßlich und zu Zeiten wo normale Menschen Zeit haben ist AAA immer geschlossen (abends, Wochenende etc.)

Triple A ist jedoch Arbeitgeber für einige Angestellte und einen Tierarzt. Die monatlichen Kosten belaufen sich angeblich auf 15.000 Euro (ca. 500 Euro täglich).

Öffnungszeiten des Tierasyls von AAA Marbella neben dem Schrottplatz

Montag : geschlossen
Dienstag bis Freitag : 09.30 – 14.30
Samstag : 09.30 – 14.00
Sonntag : geschlossen

also insgesamt nur 25 Wochenstunden, wohingegen die Tierhändler in den Einkaufszentren die WARE Tier etwa 80 Stunden anbieten, in nettem Ambiente, bequem zu erreichen und zu parken etc.

Es wird also leider nur wenige Hardcore Tierfreunde geben die ein Tier aus einem Tierheim aufnehmen, - denken Sie bitte daran wenn sie verhindern können das ein Tier dort hinkommt tun sie es, ein spanisches Tierasyl ist kein Tierschutzverein im deutschen Sinne, dort wird nur die Todesstrafe zu lebenslanger Haft umgewandelt. 

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 06. Dezember 2010 um 16:04 Uhr
 

Profil zum Laufzeitverhalten

Application afterLoad: 0.000 seconds, 0.41 MB
Application afterInitialise: 0.031 seconds, 3.09 MB
Application afterRoute: 0.037 seconds, 3.83 MB
Application afterDispatch: 0.086 seconds, 6.15 MB
Application afterRender: 0.122 seconds, 7.43 MB

Speichernutzung

7855168

11 Abfragen protokolliert

  1. SELECT  *
      FROM jos_virtualdomain
      WHERE domain = 'marbella-2000.de'
      AND published > 0
  2. SELECT template
      FROM jos_templates_menu
      WHERE client_id = 0
      AND (menuid = 0 OR menuid = 19)
      ORDER BY menuid DESC
      LIMIT 0, 1
  3. SELECT a.*, u.name AS author, u.usertype, cc.title AS category, s.title AS section, CASE WHEN CHAR_LENGTH(a.alias) THEN CONCAT_WS(":", a.id, a.alias) ELSE a.id END AS slug, CASE WHEN CHAR_LENGTH(cc.alias) THEN CONCAT_WS(":", cc.id, cc.alias) ELSE cc.id END AS catslug, g.name AS groups, s.published AS sec_pub, cc.published AS cat_pub, s.access AS sec_access, cc.access AS cat_access 
      FROM jos_content AS a
      LEFT JOIN jos_categories AS cc
      ON cc.id = a.catid
      LEFT JOIN jos_sections AS s
      ON s.id = cc.section
      AND s.scope = "content"
      LEFT JOIN jos_users AS u
      ON u.id = a.created_by
      LEFT JOIN jos_groups AS g
      ON a.access = g.id
      WHERE a.id = 54
      AND (  ( a.created_by = 0 )    OR  ( a.state = 1
      AND ( a.publish_up = '0000-00-00 00:00:00' OR a.publish_up <= '2017-06-25 10:24:55' )
      AND ( a.publish_down = '0000-00-00 00:00:00' OR a.publish_down >= '2017-06-25 10:24:55' )   )    OR  ( a.state = -1 )  )
  4. SELECT joomlatablename,tablepkID
      FROM `jos_jf_tableinfo`
  5. SELECT jf_content.reference_field, jf_content.value, jf_content.reference_id, jf_content.original_value

      FROM jos_jf_content AS jf_content

      WHERE jf_content.language_id=2
           
      AND jf_content.published=1
       
      AND jf_content.reference_id IN(54)
       
      AND jf_content.reference_table='content'
  6. SELECT joomlatablename,tablepkID
      FROM `jos_jf_tableinfo`
  7. SELECT jf_content.reference_field, jf_content.value, jf_content.reference_id, jf_content.original_value

      FROM jos_jf_content AS jf_content

      WHERE jf_content.language_id=2
           
      AND jf_content.published=1
       
      AND jf_content.reference_id IN(54)
       
      AND jf_content.reference_table='users'
  8. UPDATE jos_content
      SET hits = ( hits + 1 )
      WHERE id='54'
  9. SELECT id, title, module, position, content, showtitle, control, params
      FROM jos_modules AS m
      LEFT JOIN jos_modules_menu AS mm
      ON mm.moduleid = m.id
      WHERE m.published = 1
      AND m.access <= 0
      AND m.client_id = 0
      AND ( mm.menuid = 19 OR mm.menuid = 0 )
      ORDER BY position, ordering
  10. SELECT *
      FROM jos_languages
      WHERE active=1
      ORDER BY ordering
  11. SELECT m.*, c.`option` AS component
      FROM jos_menu AS m
      LEFT JOIN jos_components AS c
      ON m.componentid = c.id
      WHERE m.published = 1 
      ORDER BY m.sublevel, m.parent, m.ordering

Geladene Sprachdateien

Nicht übersetzte Textfolgen (Diagnose)

Keine

Nicht übersetzte Textfolgen (Designer)

Keine