Deutsch (DE-CH-AT)Español(Spanish Formal International)English (United Kingdom)

Sponsoren

Ebola: Vorsicht bei Plagiaten
Geschrieben von: Dr. Kerner   
Mittwoch, den 15. Juni 2011 um 14:11 Uhr

Ebola keime auf Plagiaten

Gefährliche Krankheitserreger bei Straßenverkäufern

Naive Touristen finden sowas unterhaltsam: Während sie im Restaurant oder am Strand sitzen sprechen die Verkäufer der Mafia aus Afrika sie mit ihren Ray Ban-Sonnenbrillen oder Rolex-Armbanduhren, Gucci-Handtaschen oder Adidas-Trikots an. Super Preise – aber alles Fälschungen.. Wertlose Blender von miserabler Qualität, die nur dank der Logos renommierter Hersteller ihre Käufer finden.

Doch nun wurden auf den Produkten welche bis zum Verkauf von tausenden Fingern berührt werden gefährliche Keime gefunden, auch Koli- und EHEC Erreger.Vermeiden Sie die Taschen und Sonnenbrillen ohne Handschuhe zu berühren, waschen Sie sich danach unbedingt die Hände und falls sie es nicht lassen konnten tatsächlich etwas zu kaufen sollten Sie das Produkt unbedingt sterilisieren.

 

Hersteller von Markenartikeln haben viel Geld in Entwicklung, Technologie, Werbung, Herstellung und Vertrieb ihrer Produkte gesteckt. Der Markenhersteller garantiert und bürgt für Qualität mit seinem Namen. Sein Logo ist ein Qualitätssiegel. Logisch, dass es auf Plagiate keine Garantie gibt. Aber es kann noch schlimmer kommen: Die gefälschte Sonnenbrille bietet natürlich nicht den versprochenen UV-Schutz, Kleidungsstücke und „Marken“-Spielzeug kann gesundheitsschädliche Bakterien, Vieren und Farbstoffe enthalten. Kommt hinzu, dass der Handel mit Plagiaten die Existenz kleiner und mittelständischer Unternehmen und Arbeitsplätze bedroht – vielleicht auch Ihren
Es lohnt sich, einmal mehr darüber nach zu denken, übrigens hier für alle die es nicht wissen:

„Neger, dunkelhäutiger Mensch mit sehr krausem schwarzen Haar a) Nachkomme der nach Amerika verschleppten Bewohner Afrikas: der Kampf der N. in den USA um ihre Gleichberechtigung b) veraltend /heute oft abwertend/ Bewohner großer Teile Afrikas: Togo, ein unabhängiger Nationalstaat der N. an der Guineaküste […] “

– Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache, 1975[30]

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 25. September 2014 um 12:07 Uhr
 

Profil zum Laufzeitverhalten

Application afterLoad: 0.000 seconds, 0.41 MB
Application afterInitialise: 0.036 seconds, 3.09 MB
Application afterRoute: 0.046 seconds, 3.83 MB
Application afterDispatch: 0.198 seconds, 6.15 MB
Application afterRender: 0.237 seconds, 7.43 MB

Speichernutzung

7858520

11 Abfragen protokolliert

  1. SELECT  *
      FROM jos_virtualdomain
      WHERE domain = 'marbella-2000.de'
      AND published > 0
  2. SELECT template
      FROM jos_templates_menu
      WHERE client_id = 0
      AND (menuid = 0 OR menuid = 36)
      ORDER BY menuid DESC
      LIMIT 0, 1
  3. SELECT a.*, u.name AS author, u.usertype, cc.title AS category, s.title AS section, CASE WHEN CHAR_LENGTH(a.alias) THEN CONCAT_WS(":", a.id, a.alias) ELSE a.id END AS slug, CASE WHEN CHAR_LENGTH(cc.alias) THEN CONCAT_WS(":", cc.id, cc.alias) ELSE cc.id END AS catslug, g.name AS groups, s.published AS sec_pub, cc.published AS cat_pub, s.access AS sec_access, cc.access AS cat_access 
      FROM jos_content AS a
      LEFT JOIN jos_categories AS cc
      ON cc.id = a.catid
      LEFT JOIN jos_sections AS s
      ON s.id = cc.section
      AND s.scope = "content"
      LEFT JOIN jos_users AS u
      ON u.id = a.created_by
      LEFT JOIN jos_groups AS g
      ON a.access = g.id
      WHERE a.id = 152
      AND (  ( a.created_by = 0 )    OR  ( a.state = 1
      AND ( a.publish_up = '0000-00-00 00:00:00' OR a.publish_up <= '2017-12-13 07:22:06' )
      AND ( a.publish_down = '0000-00-00 00:00:00' OR a.publish_down >= '2017-12-13 07:22:06' )   )    OR  ( a.state = -1 )  )
  4. SELECT joomlatablename,tablepkID
      FROM `jos_jf_tableinfo`
  5. SELECT jf_content.reference_field, jf_content.value, jf_content.reference_id, jf_content.original_value

      FROM jos_jf_content AS jf_content

      WHERE jf_content.language_id=2
           
      AND jf_content.published=1
       
      AND jf_content.reference_id IN(152)
       
      AND jf_content.reference_table='content'
  6. SELECT joomlatablename,tablepkID
      FROM `jos_jf_tableinfo`
  7. SELECT jf_content.reference_field, jf_content.value, jf_content.reference_id, jf_content.original_value

      FROM jos_jf_content AS jf_content

      WHERE jf_content.language_id=2
           
      AND jf_content.published=1
       
      AND jf_content.reference_id IN(152)
       
      AND jf_content.reference_table='users'
  8. UPDATE jos_content
      SET hits = ( hits + 1 )
      WHERE id='152'
  9. SELECT id, title, module, position, content, showtitle, control, params
      FROM jos_modules AS m
      LEFT JOIN jos_modules_menu AS mm
      ON mm.moduleid = m.id
      WHERE m.published = 1
      AND m.access <= 0
      AND m.client_id = 0
      AND ( mm.menuid = 36 OR mm.menuid = 0 )
      ORDER BY position, ordering
  10. SELECT *
      FROM jos_languages
      WHERE active=1
      ORDER BY ordering
  11. SELECT m.*, c.`option` AS component
      FROM jos_menu AS m
      LEFT JOIN jos_components AS c
      ON m.componentid = c.id
      WHERE m.published = 1 
      ORDER BY m.sublevel, m.parent, m.ordering

Geladene Sprachdateien

Nicht übersetzte Textfolgen (Diagnose)

Keine

Nicht übersetzte Textfolgen (Designer)

Keine